Allgemein, Kulinarisches

Käse-Mandarinen-Kuchen mit Frühlingsruf

Das Auge isst ja bekanntlich mit und da ich mich ehrlich gesagt jetzt schon nach dem Frühling sehne, habe ich die Mandarinen des Käse-Mandarinen-Kuchens anstatt in Reih und Glied als frühlingshafte Schmetterlinge angeordnet! 🙂

käse-mandarine-kuchen-e1547919323225.jpg

Hier noch das Rezept für den Kuchen an sich:

Für den Boden:

  • 150g Butter
  • 100g Zucker (gerne aber auch etwas weniger, je nach Geschmack)
  • 200g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver

Für den Belag:

  • 500g Magerquark
  • 125g Zucker (auch hier kann gern etwas gespart werden)
  • 1 Ei
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 6 EL Öl
  • 250ml Milch
  • 2 kleine Dosen Mandarinen

Für den Boden einen Knetteig aus den genannten Zutaten herstellen und in die gefettete Kuchenform auslegen. Für den Belag alle Zutaten bis auf die Mandarinen verrühren und  auf den Boden geben. Die gut abgetropften Mandarinen darauf legen. Nach dem Backen den Kuchen etwas abkühlen lassen, mit dem Saft der Mandarinen einen Guss zubereiten und über den Kuchen verteilen.

Backzeit: bei ca. 160 Grad Umluft 50-55 min

Vielleicht habt ihr ja auch noch die ein oder andere kreative Idee, wie man die Mandarinen anordnen könnte….. 🙂 Ich freue mich auf eure Kommentare!

3 Gedanken zu „Käse-Mandarinen-Kuchen mit Frühlingsruf“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s