Allgemein, Kulinarisches

Helau und Alaaf!…. mit Berliner aus dem Backofen

Die 5. Jahreszeit ist in vollem Gange und da gehören natürlich Berliner dazu! Die klassische -in Fett gebackene- Variante bekommt mir nur leider nicht so gut, also habe ich mich heute an einem Rezept probiert, bei dem die Berliner im Ofen gebacken werden. Und eins vorweg: das war mit Sicherheit nicht das letzet Mal, dass es diese Ofenberliner bei uns zu Hause gibt! 😉

IMG_E0170

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 350 g Mehl
  • 60g Zucker (gerne auch etwas weniger, wer es nicht zu süß mag)
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 1/2 Würfel fische Hefe
  • 70 g Butter
  • 1 Ei
  • nach Geschmack etwas Zitronenabrieb
  • Puderzucker zum bestäuben
  • je nach Geschmack etwas Marmelade oder Pudding zum füllen

IMG_0169

Die Zubereitung:

  • Mehl, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben
  • die Milch mit dem Zitronenabrieb lauwarm erwärmen (Vorsicht! darf nicht zu heiß sein), darin die Butter schmelzen und Hefe auflösen
  • diese Milchmischung dann in die Rührschüssel zu Mehl und Zucker geben und mit dem Ei zu einem Teig verkneten
  • den Teig mind. 45 min (besser 60min) an einem warmen Ort gehen lassen
  • danach in 6 Portionen teilen und zu 6 Kugeln formen
  • die Kugeln auf dem Backblech nochmals 20 min gehen lassen
  • bei 160 Grad Heißluft ca. 20 min backen
  • nach dem Backen die Berliner mit Puderzucker bestäuben und je nach Geschmack mit Marmelade oder Pudding füllen…. oder wer ganz närrisch sein will: einen mit Senf 😀

IMG_0172

 

Für mich persönlich sind diese Berliner aus dem Backofen eine wunderbare (vor allem magenbekömmliche) Alternative zu den klassischen Berlinern.

In diesem Sinne: Helau und Alaaf – ab Aschermittwoch sind wir wieder brav! 😀 😀

IMG_E0171

2 Gedanken zu „Helau und Alaaf!…. mit Berliner aus dem Backofen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s