Allgemein, Kulinarisches

Lieblingseis im Schokoschälchen

(unb. Werbung)

Heute möchte ich euch einen absoluten Eye-Catcher empfehlen. Hier wurde eine schlichte Kugel Vanille-Eis völlig neu in Szene gesetzt.

IMG_E1182

Ich hatte das neulich mal wo gesehen und es war für mich sofort klar: das probiere ich auch mal aus! Und wie ihr seht: es hat geklappt und ist gar nicht so kompliziert, dafür der Wow-Effekt umso größer. Ich lieeeeebe solche Projekte! 😉

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • Kuvertüre zum schmelzen (ich hatte 200g Blockschokolade benutzt, das reicht für ca. 3-5 Schokoschälchen)
  • bunte Streusel oder ähnliches zum verzieren
  • Luftballons
  • evtl. Küchenpinsel

IMG_E1155

Die Zubereitung:

Zuerst schmelzt ihr die Schokolade im Wasserbad. In der Zwischenzeit könnt ihr die Luftballons aufblasen. Sobald die Schokolade dann flüssig ist, könnt ihr die Ballons in die Schokolade tauchen oder aber auch die Schoko mit dem Pinsel auftragen. Ich hatte beide Varianten probiert und meiner Meinung nach sieht es mit dem Pinsel etwas gleichmäßiger aus…. einfach probieren!

Direkt im Anschluss den Ballon in die bunten Streusel wälzen und dann gut durch kühlen.

IMG_1156

Ich hatte die Ballons zuerst im Kühlschrank, hab sie dann aber noch in den Gefrierschrank. Ist auf jeden Fall empfehlenswert!

IMG_E1157

Sobald die Schokoschälchen gut getrocknet und durch gekühlt sind, könnt ihr den Ballon  platzen lassen und die Ballonreste vorsichtig aus dem Schälchen heraus ziehen.

IMG_E1165

Schon ist das kulinarische Projekt fertig! Wenn ihr die Zeit zum kühlen abzieht, ist der Aufwand recht gering.

IMG_1183

Der erhoffte WOW-Effekt ist mir bei meinen Gästen geglückt und ich habe diese Schälchen mit Sicherheit nicht das letzte Mal gezaubert! 😉

Probiert es aus und schreibt mir von euren Erfahrungen. Ich würde mich freuen!

IMG_1184

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s