Allgemein, Kulinarisches

essbare Mumien – Rezept für Halloween

Falls ihr für eure Halloween-Party noch auf der Suche nach einem kulinarischen Eyecatcher seid, habe ich hier genau das richtige für euch!

IMG_2348

Dazu benötigt ihr folgende Zutaten:

  • pro Mumie 4 Hackbällchen (kann im Vorfeld schon vorbereitet werden)
  • ein paar rohe Spaghetti
  • Pizzateig (ich habe welchen aus dem Kühlregal geholt, könnt ihr aber natürlich auch selber machen)
  • ein Ei
  • etwas Milch
  • Mozzarella
  • Pfefferkörner

IMG_2352

Nun geht es an die Zubereitung:

Die Hackbällchen sollten schon fertig vorbereitet sein. Dann nehmt ihr eine halbierte Spaghetti und spießt die gebratenen Hackbällchen auf, somit sind diese etwas fixiert und das Mumienwickeln fällt etwas leichter. Als nächsten Schritt schneidet ihr den Pizzateig in Streifen und wickelt ihn um die Spieße rum. Die Spaghetti könnten dann wieder entfernt werden. Aber ich lasse sie eigentlich immer drin. Die wird ja im Ofen weich und es merkt hinterher kein Mensch. 😉

Legt die Mumien auf ein Backblech und bepinselt den Pizzateig mit der Eigelb-Milch-Mischung. Danach werden sie für ca. 15min bei 180 Grad (Umluft mit 160 Grad) gebacken.

IMG_2351

Vor dem Servieren werden noch die Augen drapiert. Dazu habe ich etwas Mozzarella mit dem Messer zurecht geschnitten und als Pupille jeweils ein Pfefferkorn darauf platziert.

Das ganze könnt ihr dann zusammen mit Ketchup oder auch passenderweise mit feurig scharfen Soßen servieren!

In diesem Sinne: Happy Halloween!!!

IMG_2350

Werbung

2 Gedanken zu „essbare Mumien – Rezept für Halloween“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s