Allgemein, Geschenke

SOS-Geschenk für die letzte Minute

(unb. Werbung / Verlinkung)

Weihnachten naht ihn riesen Schritten und so kurz davor, kommen dann vielleicht doch noch die ein oder anderen Gedanken wie: „Mist, der netten Postbotin, die mir dieses Jahr so viele Päckchen gebracht hat, könnte ich eigentlich auch noch eine Kleinigkeit schenken.“ Oder für die liebe Freundin, mit der man eigentlich vereinbart hat, man schenkt sich nix und aber dann doch einfach mal „Danke“ sagen möchte. Oder oder oder…..

Genau deshalb möchte ich euch heute ein schnelles DIY-Geschenk vorstellen, dass nicht nur nach „schnell noch was gekauft“ aussieht, sonder nach „mit Liebe gemacht“.

Es gibt mal wieder ein Geschenk aus einer meiner liebsten Upcyclingmaterialien: Milchtüten. Eine Anleitung mit Tipps und Tricks, wie ihr Milchtüten am besten zum weiterverarbeiten vorbereitet, findet ihr hier.

Für dieses SOS-Geschenk benötigt ihr folgende Materialien:

  • leere ausgespülte und getrocknete Milchtüte
  • Acrylfarbe weiß
  • Permanentmarker weiß z.B. von Pintor
  • Juteschnur
  • Stempel (diese hatte ich von Tedi)
  • Mini-Weihnachtskugel und Kunstzweig (ebenfalls von Tedi)
  • als Hilfsmittel Schere, Pinsel und Locher
  • sowie den Inhalt, also das eigentliche Geschenk

Nachdem ihr die äußere Hülle der Milchtüte ab habt, könnt ihr mit der Acrylfarbe, das untere Drittel weiß bepinseln, sobald die Farbe getrocknet ist, mit dem Pintor-Stift die weißen Punkte darauf malen.

Ich hatte an meiner Tüte, oben noch einige Zentimeter abgeschnitten, aber das kommt darauf an, wie hoch euer Geschenk ist und ich wollte gern, dass es noch ein bisschen herausschaut.

Mit dem abgeschnittenen Stück, konnte ich so wunderbar den Geschenk-Anhänger gestalten. Ich habe hier mit den Stempeln MERRY XMAS gedruckt, das kann aber natürlich auch eine andere Botschaft sein oder auch der Name des Beschenkten. Nun muss es nur noch ausgeschnitten werden, mit dem Locher dann noch ein Löchlein rein stanzen, damit ihr diesen zusammen mit der Juteschnur, dem Weihanchtskügelchen und dem Zweig fest binden könnt.

Ich habe die Milchtüte dann mit einer meiner Konfetti-Kerzen und noch zwei kleinen Naschereien gefüllt. Aber das bleibt natürlich wie immer euch überlassen. Selbst wenn ihr nur was zum Naschen rein macht, hat das doch schon einen ganz anderen Look. Was meint ihr?

In diesem Sinne, wünsche ich euch noch stressfreie Tage bis zum Weihnachtsfest. Macht das beste daraus, bleibt gesund und MERRY XMAS! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s