Allgemein, Deko

Impressionen zum Kommunion-Fest

(unb. Werbung / Verlinkung)

Wir hatten im letzten Jahr die Kommunion von unserem Sohn gefeiert. Trotz all‘ dem Tumult in 2020 und mehrmaligem Verschieben des Termins der Kommunionfeier, hatten wir das Glück unter recht normalen Bedingungen im September einen wunderschönen und unvergesslichen Tag zu verbringen.

Vielleicht steht ja bei euch in der Familie dieses Jahr auch eine Kommunion oder auch Konfirmation an und deshalb möchte ich euch ein paar Ideen und Anregungen zur Tischdeko, Dankesgeschenken und Kulinarischem vorstellen. Natürlich darf bei einer DIY-Liebhaberin wie ich es bin, eine Bastelei bei denen die Gäste mit einbezogen sind, auch nicht fehlen.

Starten wir mit der Tischdekoration. Da im Restaurant eine breite Tafel (doppelreihige Tische) gestellt wurden, habe ich mich dazu entschieden, den Tischläufer etwas zu „verbreitern“, in dem unter dem petrolfarbenen Samtläufer noch ein transparenter Tischläufer in einem Goldglitzer-Ton einige Zentimeter hervor schein. Man kann dies natürlich auch umgekehrt legen, so dass der goldene Läufer über dem Samtstoff liegt, aber da war mir persönlich das Gold zu dominant. Wie ihr auf dem rechten Bild sehen könnt, war der Läufer auch nicht durchgehend. In der Mitte war eine „offene“ Stelle, an der dann die Kommunionskerze ihren Mittelpunkt fand.

Mit den Holzscheiben (gekauft bei NanuNana) sowie etwas Holz-Streudeko in Fischform und schlichten weißen Teelichtern in kleinen Gläsern, umrahmen die kleinen Blumensträußchen im gleichen Farbton die Tischdeko im Vintagestyle.

Das „Fisch-Thema“ hatten wir auch bei der Kommuniontorte aufgegriffen. Wir haben bei uns in der Gegend einen tollen Konditor, der diese Torte auch geschmacklich auf wirklich höchstem Niveau für uns gezaubert hat. Vielleicht gibt es ja auch an eurem Wohnort jemand passendes dafür, der auf dieser Grundlage was zaubern kann.

Und nun kommen wir noch zur „Bastelaktion“ mit unseren Gästen. Dadurch konnten wir eine schöne Erinnerung an diesen besonderen Tag festhalten. Diese Leinwand hat ein DIN A 4 Maß. Je nach Gästezahl müsst ihr eventuell eine größeres Format besorgen. Mit Acrylfarbe malt ihr ganz puristisch die Kontur eines Fisches und mit dem Stempel können die Gäste sich dann mit ihrem Fingerabdruck verewigen. Damit man auch noch weiß, welcher Abdruck zu wem gehört, macht es Sinn, mit einem dünnen Stift den Namen darunter zu schreiben. 😀

Solltet ihr gut in Handlettering sein, ist es natürlich schön, wenn noch ein zwei Zeilen darunter stehen, an welchen tollen Tag diese Bastelei erinnern soll.

Zum Schluss möchte ich euch noch unsere Dankesgeschenke zeigen. Sowohl die Gäste, die bei der Feier dabei waren, als auch Freunde, Nachbarn etc. hatten als kleines Dankeschön für ihr Geschenk ein Glas Honig bekommen. Ein sinnvolles Geschenk, mit dem jeder was anfangen kann und falls nicht, zur Not auch Weiterschenken könnte.

Ich habe eine tolle Imkerei entdeckt, bei der man die personalisierten Etiketten schon gedruckt und aufgeklebt auf dem Honig erhält. Man bindet nur noch die Schleife um das Glas und das Geschenk ist fertig. Für die Feier im Restaurant, konnte auch der Name des Gastes auf den Deckel angebracht werden, so dass wir hier gleichtzeitig auch noch eine „Tischkarte“ haben.

Eine wirklich tolle Imkerei, bei der man auch für Hochzeiten oder auch andere Anlässe wie Weihnachten oder Ostern sich personalisierte Geschenke erstellen lassen kann. Ich verlinke euch die Homepage gerne hier.

Ich hoffe, dass ich euch ein bisschen inspirieren konnte und wünsche euch schon heute eine tolle Feier. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s