Allgemein, Deko

Palmblätter aus Backpapier

(unb. Werbung / Verlinkung)

Getrocknete Blumen oder auch Blätter sind ja meistens relativ teuer, deshalb habe ich heute für euch eine tolle kostengünstige Alternative, wie ihr aus einem Backpapierrest schöne Palmblätter in getrockneter Optik basteln könnt.

An Materialien benötigt ihr lediglich:

  • Backpapier
  • Zahnstocher oder Schaschlik-Spieß
  • als Hilfsmittel etwas Tesa, Tacker, Stift und Schere

Zuerst zeichnet ihr euch grob den Umfang auf ein Backpapier auf. Die Größe kann je nach eurem Geschmack variieren. Mein aufgezeichnetes Palmblatt ist ca. 15x20cm groß.

Schneidet es aus, faltet im nächsten Schritt einmal in der Mitte und dann von der Mitte aus in kleinen Abständen (0,5 -1cm) in abwechselnder Faltung nach außen. Das Gleiche dann noch von der Mitte aus zur anderen Seite hin.

Nun befestigt eine Tackernadel am „Stiel“ des Palmblatters. Der Zahnstocher kann gerne auch noch mit einem Backpapierrest umwickelt und mit Tesa fixiert werden. Den Zahnstocher zwischen das Palmblatt und die Tackernadel schieben. Gegebenenfalls nochmals mit einem Klebestreifen fixieren, müsste aber auch so halten.

In Verbindung mit Makramee finde ich das eine ganz tolle Deko im Boho-Style. Aber auch als kleines Topping z.B. auf einem Geschenkgutschein macht es sich gut und der Beschenkte, hat dann neben dem Geld- oder Gutschein gleich noch eine neue kleine Deko für zu Hause. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s