Allgemein, Deko

zuckerfreie Zuckerstangen

(unb. Werbung / Verlinkung)

Zuckerfreie Zuckerstangen? Das geht? Oh ja! In dem ihr sie nämlich aus Kordel und Wolle bastelt und somit eine wunderschöne DIY Weihnachtsdeko zaubert.

Ihr benötigt folgende Materialien:

  • Makramee-Seil oder Kordel etwa 4mm Durchmesser
  • Wollreste in unterschiedlichen Farben
  • evtl. noch Glitzergarn
  • als Hilfsmittel Schere und evtl. Nadel

Zuerst schneidet ihr ein Stückchen von der Kordel ab, etwa 10cm. Kann aber natürlich auch länger oder kürzer sein. Ich habe da auch ein wenig experimentiert und die Zuckerstangen in unterschiedlichen Längen gebastelt.

Dann nehmt ihr die Wollreste, bindet es am unteren Ende fest und umwickelt das Seil. Das Stückchen, dass vom festbinden noch „raus guckt“, wickelt ihr einfach mit ein. Es sollte jeweils unten und oben ein paar Zentimeter von der Kordel heraus schauen, die ihr dann auseinanderzwirnt. Eventuell mit einem Kamm durchkämmen.

Sobald ihr am Ende der Kordel angekommen seid, könnt ihr entweder den Wollrest festbinden und kurz abschneiden oder mit einer Nadel ins Kerninnere führen und am anderen Ende wieder herausziehen und dann kurz abschneiden.

Mit einem andersfarbigen Wollrest könnt ihr dann noch Akzente setzen und das typische Zuckerstangen-Muster herum wickeln, hier entweder auch am oberen und unteren Ende fest zubinden oder mit der Nadel ins Kerninnere führen.

Und schon habt ihr mit ein paar Wollresten zum Beispiel neuen Tannenbaumschmuck gebastelt. Ich könnte es mir aber auch gut als Geschenkanhänger vorstellen. Etwas selbstgemachteste zu einem Geschenk dazu geben, sieht doch immer gleich ganz anders aus und es kommt einfach von ❤ .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s