Allgemein, Deko

weihnachtliches Makramee im Stickrahmen

unb. Werbung / Verlinkung

Heute möchte ich euch ein einfaches Makramee vorstellen, dass sich wunderbar auch als Geschenk oder kleines Mitbringsel zu Weihnachten eignet. Vor allem wenn ihr noch keine Erfahrung mit der „Knoterei“ habt, ist diese Bastelei ein wunderbarer Einstieg und ich bin mir sicher, dass ihr sehr viel Spaß daran haben werdet.

Für diesen Makramee-Tannenbaum benötigt ihr folgende Materialien:

Und dann könnt ihr auch schon starten. Schneidet zuerst ein etwa 80cm langes Stück Garn ab, nehmt es doppelt und bindet es, wie auf dem Bild zu sehen mit einem Ankerknoten auf dem Stickrahmen senkrecht fest. Für die Tannenbaumzweige benötigt ihr 16 x etwa 12-15cm Garn und legt diese auch jeweils doppelt.

Das erste kurze Garnstück legt ihr auf der linken Seite unter die Schnur und das Zweite auf der rechten Seite über die Schnur. Die Enden der Schnüre fädelt ihr jeweils in die Schlaufe der Gegenüberliegenden und zieht diese fest. Der erste Tannenbaumzweig wäre geschafft.

Nun beginnt mit der zweiten Reihe. Diesmal startet ihr aber auf der rechten Seite, bedeutet: legt die Schlaufe rechts unter die senkrechte Schnur und auf der linken Seite darüber. Die Enden wieder jeweils in die Schlaufen fädeln und festziehen. Das macht ihr immer abwechselnd bis alle kurzen Garnstücke aufgebraucht sind.

Dann schneidet ihr den Tannenbaum mit der Schere noch in Form und damit dieser haarige Look entsteht, müssen die Schnüre noch entkordelt werden. Ich gehe immer so vor, dass ich zuerst die einzelnen Garnstränge in die entgegengesetzte Richtung aufdrehe und für den Feinschliff diese dann mit dem Kamm noch ausbürste. Aber das geht eigentlich recht schnell.

Und schon seit ihr fertig mit eurem (vielleicht ersten) Makramee im weihnachtlichen Look. Ich finde es ein schönes kleine Dekoelement, für das sich sicherlich ein geeignetes Plätzchen in euren 4-Wänden findet. Aber auch als Topping auf einem Geschenk: anstatt eine Schleife, ziert dieser Garn-Tannenbaum das Verpackte.

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren und ich hoffe sehr, dass euch diese Bastelei auch so viel Freude bereitet, wie es bei mir der Fall war. ❤

2 Gedanken zu „weihnachtliches Makramee im Stickrahmen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s