Allgemein, Kids

LEGO – Kindergeburtstagsparty

(unb. Werbung / Verlinkung)

Das diesjährige Motto der Kindergeburtstagsparty unseres Sohnes hat sich daraus ergeben, dass wir in diesem Jahr die Forscherfreunde Heidelberg bei uns zu Gast hatten, die mit den Jungs 2 tolle Stunden zum Thema: Maschinen und Mechanik mit Lego verbracht haben. Aber dazu später genaueres.

Da es mit diesem Beitrag wieder jede Menge Ideen und Inspirationen für euch gibt, möchte ich den Artikel wieder wie folgt übersichtlich gliedern:

  • Einladung
  • Deko
  • Kulinarisches
  • Spiel-Aktionen und Ablauf
  • Mitgebsel-Tüte

_____________________________________________________

Einladung

Für die Einladungen habe ich in den „klassischen Legofarben“ im Bastelgeschäft Blanko-Karten sowie die passenden Umschläge im Format B6 gekauft.

Auf der Vorderseite der Karte habe ich im gleichen Farbton die typischen runden Legonoppen ausgedruckt, ausgeschnitten und mit einem 3D-Kleber auf die Karte platziert, so dass die Einladung eine Legostein-Optik erhält.

Auf der Innenseite finden sich neben den allgemeinen Fakten zu der Party gleich noch eine kleine Malkaktion, damit die Gäste sich schon mal auf das Motto eingrooven können.

Und hier habe ich für euch noch die Vorlage mit der Minifigur, falls ihr eine ähnlich Party planen solltet:

_____________________________________________________

Deko

Und nun geht es weiter mit der Partydekoration. Mein absolutes Highlight und ja… vielleicht bin ich wieder leicht eskaliert. 😀

Natürlich wurde alles mottogerecht dekoriert mit den bekannten gelben Köpfen, Minifiguren und ganz ganz vielen Bausteinen. Hier seht ihr den Tisch nochmal in der Frontansicht

sowie die Girlande an der Wand als Großaufnahme. Die Girlande ist im gleichen Stil wie die Einladungskarten gebastelt. Es wurden hier DIN A 5 große stabile Farbkartons in unterschiedlichen Farben gewählt und die runden „Noppen“ in der gleichen Kartonstärke mit 3D-Klebestreifen darauf fixiert. Die Buchstaben habe ich ebenfalls ausgedruckt, ausgeschnitten und mit den Klebestreifen noch mal on top geklebt. Mit einem herkömmlichen Locher könnt ihr euch die Öffnungen für eure Schnur stanzen und dann entweder mit Klebeband oder Reißnägel an der Wand fixieren.

Auf der Tischdeko habt ihr bestimmt schon die gelben Gläser entdeckt. Dafür habe ich alte Gurkengläser mit gelben Acryllack besprüht und mit einem schwarzen Permanent-Marker in unterschiedlichen Versionen die typischen Gesichter gezeichnet. Bestückt mit Blümchen oder auch Knapperzeugs waren sie zusammen mit den Ballonrahmen (rechtes Bild) das Highlight der Mottoparty. Die Ballonrahmen hatte ich bei Pinkdots Partystore entdeckt und war sofort total begeistert. Ich habe euch das Produkt hier direkt verlinkt.

Selbst der Wasserspender hat dem Motto entsprechend den passenden Look erhalten. Auch hier benötigt ihr nur einen dicken Farbkarton, diesmal in DIN A 3 sowie die rund ausgeschnittenen produkttypischen Kreise, ebenfalls wieder mit 3D-Pads fixiert.

Und hier nochmal in Großaufnahme, die an der Wand aus Bausteinen gebastelte 10:

Zum Schluss möchte ich euch noch ein Dekoelemt zeigen, dass sowohl als Deko und gleichzeitig zur Unterhaltung diente. Hier habe ich aus den Resten des gelben Kartons vom Wasserspender noch „gelben Köpfe“ ausgeschnitten, bemalt und am unteren Ende Holzstäbchen fixiert. Die Gäste hatten richtig Spaß und es wurden auch viele Bilder geknipst.

Mein Fazit für euch zum Punkt Dekoration:

ihr braucht nicht immer Unsummen für Dekoartikel ausgeben. Nehmt die Dinge, die ihr zu Hause habt zum upcyceln wie zum Beispiel die Gläser. Dieses Motto spielte mir in sofern in die Karten, dass unser Junior ganz großer Lego-Fan ist und wir somit richtig viele Bausteine in die Deko mit integrieren konnten. Ansonsten habe ich lediglich noch Ausgaben für Papier und Farbkartons gehabt.

_____________________________________________________

Kulinarisches

Bei einer Party darf natürlich das Essen nicht zu kurz kommen! Und natürlich spiegeln sich die Bausteine auch bei der Pizza wieder. Na? Habt ihr es gleich erkannt, dass die Salami bewusst sehr symetrisch angeordnet ist?

Wir hatten für die Jungs ganz klassische Pizza Salami aufgetischt. Ihr könnt hier entweder den Pizzateig selber herstellen oder auch schon fertigen kaufen, falls es zeitlich an diesem Tag einfach nicht anders klappt. Tomatensoße, etwas würzen und Käse darüber. Alles dann noch mit den Salamischeiben toppen und wie gewohnt im Ofen backen.

Auch beim Kuchen haben wir uns natürlich am Motto orientiert:

Das Rezept für den Schokokuchen findet ihr hier. Nach dem Erkalten schneidet ihr den Kuchen in rechteckige oder quadratische Stücke und bepinselt diese mit unterschiedlichen Farben (Lebensmittelfarbe mit Puderzucker und etwas Zitronensaft, siehe aber auch Packungshinweise Lebensmittelfarbe) und setzt Schokolinsen darauf. Hier mein Tipp, welche Schokolinsen ich euch empfehlen kann, die auch farbecht bleiben.

Bei den Muffins handelt es sich um einen Zitronenkuchen. Das Rezept findet ihr auf meinen Instagramprofil in den Highlights. Die Zuckendekore hatte ich bei meiner Bestellung bei Pinkdots Partystore mitbestellt und mit einem Klecks Puderzucker fixiert.

_____________________________________________________

Spiel-Aktionen und Ablauf

Sicherlich habt ihr bei meiner Tischedeko bereits die Gläser mit den gelben Banderolen bemerkt. Hier hatte sich für die Jungs bereits die erste Spielaktion ergeben. Sie durften sich ein Gesicht zeichnen und gerne auch ihren Namen dazu schreiben. .. und schon gibt es auch keine Verwechslungen, wem welches Glas gehört.

Nach dem Pizzaessen ging es dann mit einem kleinen Lego-Warm-up los. Die Kids bekamen einen kleinen Aufgaben-Katalog, in dem 6 Fragen / Aufgabenstellungen aufgeführt waren, die sie als Team lösen mussten.

Auf dem zweiten Bild könnt ihr die ganzen Aufgaben im Detail nachlesen. Erste Aufgabe war es 10 Minifiguren rund ums Haus, im Hof oder Garten zu finden. Wir waren eigentlich der Meinung, dass wir sie alle richtig gut versteckt hatten. Aber die Jungs sind wirklich clever und innerhalb kürzester Zeit waren sie alle entdeckt. Hier zwei Beispielbilder:

Neben dem Anzahl der Steine im Glas schätzen, gehörten auch mehrere Bau-Aktionen dazu, wie z.B. aus allen Steinen einen stabilen Turm zu bauen:

Die Zeit war wirklich sehr kurzweilig, bis dann die Forscherfreunde Heidelberg zu uns zu Besuch kamen und wie bereits oben erwähnt mit den Jungs 2 Stunden bauten, experimentierten etc. Es gibt neben dem von uns ausgewählten Programm: Lego Maschinen und Mechanik auch andere Forscherprogramme. Schaut gerne mal auf der Homepage vorbei. Von meiner Seite aus eine absolute Empfehlung von ganzem Herzen. Die Jungs hatten super viel Spaß und Marian (der Forscherfreund) hatte die wilde Jungs-Bande auch richtig gut im Griff. Für uns war das eine super Alternative. Wir feiern gerne die Geburtstage zu Hause, aber ab einem gewissen Alter ist es nicht mehr so einfach den Jungs was zu „bieten“. Das war für uns eine wirklich gute und als Eltern vor allem auch eine entspannte Lösung. Hier noch ein kleiner Einblick:

_____________________________________________________

Mitgebsel-Tüte

Tja, und zum Schluss: was darf auf keinen Fall fehlen? Mit ihr steht und fällt jede Party! 😀 Die Mitgebseltüte!

Neben den klassischen Süßigkeiten wurden hier natürlich auch dem Klemmbausteine-Motto noch ein paar passende Gegenstände in die Tüte gepackt, wie Radierer oder Spitzer.

Bei den Tüten hatte ich weiße Blanko-Papiertaschen gekauft. Sie haben ca. das Maß von DIN A 5, diese auch wieder mit den runden Noppen beklebt und den Namen als Anhänger fixiert. Die passende Schrift lässt sich im Netz downloaden.

_____________________________________________________

Als Fazit kann ich nur sagen, dass wir einen tollen Tag hatten und ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ich euch hier mit meinen Ideen inspirieren kann.

Falls das Thema nicht ganz so bei euch passen sollte, habe ich hier noch ein paar andere Mottopartys für euch. Vielleicht ist da ja auch was dabei:

Wickie-Kindergeburtstag

Agenten-Kindergeburtstag

StarWars-Kindergeburtstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s